Reporting: hervorragende DSGVO-Dokumentation

Das Reporting spielt im Zusammenhang mit der DSGVO eine sehr bedeutende Rolle - nicht nur unternehmensintern, sondern vor allem im Hinblick auf das Auskunftsrecht von betroffenen Personen sowie den Auskunftspflichten gegenüber den Behörden. Nur wer intern den Überblick behält, kann auf externe Anfragen optimal reagieren.

Die erhöhte Anforderung zur Dokumentation ist eine der zentralen Neuerungen, die die DSGVO für alle Unternehmen mit sich bringt. Diese sogenannte "Rechenschaftspflicht" ergibt sich aus dem Art. 5 Abs. 2 DSGVO und fordert von den Verantwortlichen, dass sie stets die "Einhaltung des Gesetzes nachweisen können". Ein wesentlicher Unterschied zum BDSG besteht aus rechtlicher Sicht nun darin, dass die Aufsichtsbehörde nicht wie bisher einem Unternehmen erst einen Verstoß nachweisen muss, um ein Bußgeld zu verhängen. Seit dem Inkrafttreten der DSGVO ist diese Behörde nun jederzeit in der Lage, die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung fordern zu können. Das bedeutet für Unternehmen, dass lediglich der fehlende Nachweis zu einem Bußgeld führen kann, selbst wenn die dazugehörige Verarbeitung der Daten rechtskonform erfolgt. preeco bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Dokumentation nicht nur spielend leicht zu erstellen und innerhalb der Software zu verwalten, sondern auf Anfrage jegliche erforderliche Dokumentation schnell und bequem per PDF für die zuständige Aufsichtsbehörde ausstellen zu können.

Fragen Sie Ihren DSGVO-Dokumentenstatus ab

Damit Sie immer alles im Überblick behalten können, bietet Ihnen preeco die Möglichkeit, den Statuts Ihrer Dokumente im Dashboard jederzeit einsehen zu können. Hier erkennen Sie sofort, ob alles "up to date" ist oder ob Sie noch ein Dokument erstellen oder vervollständigen müssen.

Reportingfunktion für externe Anfragen der Aufsichtsbehörde

preeco rüstet Sie für den Ernstfall. Um optimal auf eine externe Anfrage der Aufsichtsbehörde reagieren zu können, können Sie mit preeco alle relevanten Informationen zu den technischen und organisatorischen Maßnahmen, zu Verfahren oder Ihren Auftragsverarbeitungsverträgen als übersichtliche PDF in einem ZIP-File ausgeben lassen und der Aufsichtsbehörde zur Verfügung stellen.

Informationsquelle für das interne Reporting

Da Ihrem DSGVO-Status auch unternehmensintern viel Beachtung geschenkt wird oder Sie als Datenschutzbeauftragter Ihren Mandanten in regelmäßigen Abständen eine greifbare Statusmeldung erteilen möchten, ist das Reporting von preeco die ideale Funktion, um sich selbst, einen Mandanten oder die Unternehmensführung vom aktuellen Status Ihrer DSGVO Compliance zu unterrichten - und das mit der nötigen Dokumentation im Anhang.

Ihre Vorteile von preeco auf einen Blick

  • Stets aktuelle Übersicht über den DSGVO-Dokumentenstatus
  • Einfache und schnelle Ausgabe der relevanten Informationen
  • Reporting für die Aufsichtsbehörde
  • Reporting an Mandanten
  • Reporting an unternehmensinterne Entscheidungsträger

Jetzt kostenlos starten

Verwenden Sie preeco kostenlos und unverbindlich mit dem Paket "preeco free". In diesem Paket können Sie alle Funktionen von preeco vollumfänglich nutzen und bis zu 5 Dokumente kostenlos und dauerhaft mit preeco verwalten.

  • preeco ist fair

    Das Paket "preeco free" ist dauerhaft in vollem Funktionsumfang kostenlos nutzbar. Und das bleibt auch so.

  • preeco ist sicher

    preeco verwendet selbstverständlich verschlüsselte SSL Verbindungen und ein ISO27001 zertifiziertes Rechenzentrum in Deutschland.

  • preeco ist aktuell

    Wir entwickeln preeco stets weiter um Ihren Arbeitsalltag leichter zu machen. Kosten für Updates gibt es bei preeco nicht. Sie verwenden immer die aktuellste Version.

Beratungstermin

Gerne zeigen wir Ihnen die Vorteile von preeco in einem kostenlosen und unverbindlichen Online-Demo-Termin.

Hilfe & Support

Häufige Fragen und Antworten sowie hilfreiche Artikel zum Umgang mit preeco können Sie direkt hier nachlesen.